Liebe Angelfreunde,

seit diesem Jahr haben wir die Organisation des RISE Fliegenfischen Film Festivals von Carsten übernommen. Und am 26. Februar um 20 Uhr ist es endlich wieder soweit und das RISE Festival ist zu Gast im Deutschen Filminstitut in Frankfurt. Im Programm dieses Jahr Filme über das Fischen am Ponoi (Russland), in Grönland, auf den Seychellen. Ein Film über ein Guideausbildungsprogramm im Australischen Backcountry und einer über das Scheitern beim Fliegenfischen. Mehr Infos & Trailer gibt's hier: http://www.flyfishingfilmfestival.de/filme2018/
Karten bei Angel Bär, an der Abendkasse oder unter:
http://www.flyfishingfilmfestival.de/termine-tickets/

Wär großartig, wenn ihr uns mit dem Bekanntmachen der Veranstaltungsinfos unterstützen würdet. Gerne über Social Media Kanäle, auf euer Webseite, im Newslettern oder ähnlichem. Pressemeldung und Fotos zur freien Verwendung findet ihr hier: http://www.flyfishingfilmfestival.de/presse/

Vielen Dank und viele Grüße!

Ole Rogowski